KRAUTHAUSEN – face to face

Kamera vor der Bühne
Der Berliner Aktivist Raúl Krauthausen lädt als Moderator Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende und Medienleute mit und ohne Behinderung zum Talk ein. In “face to face”-Gesprächen tauscht sich Krauthausen mit seinem jeweiligen Gast über künstlerisches Schaffen, persönliche Interessen und Lebenseinstellungen aus. Und natürlich geht es auch ab und zu um das Thema Inklusion.

Die einzelnen Folgen von „KRAUTHAUSEN – face to face“ werden vor Publikum im Foyer der Münchner „SCHAUBURG“, dem Theater am Elisabethplatz in München, für die spätere TV-Ausstrahlung aufgezeichnet. Tickets für das Live-Event können sie in der Schauburg vorbestellen.

„KRAUTHAUSEN – face to face“ ist eine Sendereihe der “Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien” (ABM).
Redaktion & Konzeption: Suse Bauer

Filmfolgen der Sendereihe „KRAUTHAUSEN – face to face“ sind nach der Erstausstrahlung auch online bei Vimeo oder YouTube abrufbar.